Darum!

Du sitzt. Du redest. Du merkst, dass Du nicht kindisch, aber kindlich bist. Und Du bist trotzdem reif. Aus einem einfach Grund: Du gibst zu, dass Du noch nicht reif bist. Wenn Du das erkennst, bist Du reif. Reif dafür, noch reifer zu werden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>